Luftpolster

Luftpolster
Luftpolsterfolie wird seit vielen Jahren zum flexiblen Befüllen von Hohlräumen sowie zum Schutz von empfindlichem Packgut eingesetzt. Und anders als bei anderem Füllmaterial erhöht sich das Versandgewicht und ergo die -kosten nicht. Allerdings haben Luftpolsterfolien, die bereits mit Luft befüllt beim Verwender angeliefert werden, einen zentralen Nachteil: man transportiert bei der Beschaffung der Luftpolsterfolie v.a. Luft. Das ist nicht nur unnötig teuer im Hinblick auf die anteiligen Frachtkosten, sondern auch in Sachen Klimaschutz kaum mehr zu verantworten. Zudem nimmt die großvolumige Luftpolsterfolie viel Lagerkapazität weg.
Und genau hier setzt unser Luftkissen-System an: die Luftpolsterfolie wird als Flachfolie angeliefert und erst bei Ihnen vor mit Hilfe unserer Luftpolstermaschinen mit Luft befüllt. Dies spart Ihnen Geld und wertvollen Lagerplatz. Produziert wird endlos und Sie trennen die Luftpolsterkissen einfach an den vorperforierten Stellen ab.
Unterschieden werden Luftpolsterketten mit nur einer Luftpolsterkammer von sogenannten Luftpolstermatten, die aus mehreren horizontal nebeneinander angeordneten Luftpolsterkammern bestehen. Am meist verbreiteten sind dabei 4 und 8 Kammern, die Sie hier im Shop als Lagerware finden.

Weitere Unterkategorien:



Newsletter-Anmeldung: